Wozu eine Trageberatung?

  • Du möchtest Dein Kind gesund und richtig tragen und weißt nicht wie und womit?
  • Du willst Dein Kind tragen, weißt aber nicht, ob Dir ein Tragetuch oder eine Tragehilfe eher liegt?
  • Du hast bereits ein Tragetuch oder eine Tragehilfe und weißt nicht, wie man diese verwendet oder hast das Gefühl, etwas passt nicht?
  • Du suchst nach einer anderen Trageweise, weil Dein Kind älter wird?
  • Du möchtest Dein Kind gerne auf dem Rücken tragen und traust Dich noch nicht?
  • Du hast Schmerzen wenn Du Dein Kind (länger) trägst?

Eine Trageberatung …

  • …ist maßgeschneidert auf die Bedürfnisse und somit völlig individuell.
  • …bringt die Optionen in punkto Tragesysteme sowie deren Vor- und Nachteile näher.
  • …kennt alle Tipps und Tricks zum perfekten Binden eines Tragetuchs.
  • …bietet ein breites Sortiment an Tragehilfen zum Testen.
  • …ist unabhängig vom Hersteller.
  • …bietet kompetente Unterstützung in allen Situationen und beantwortet alle Fragen einfach und fachgerecht.
  • …hilft die perfekte Bindeweise oder Tragehilfe zu finden.

Wann macht eine Trageberatung Sinn?

Grundsätzlich kann eine Trageberatung bereits ab Ende der Schwangerschaft in Anspruch genommen werden, sodass die Eltern die Möglichkeit erhalten, sich noch in Ruhe mit dem Thema Tragen zu beschäftigen und erste Erfahrung im Binden von Tragetüchern sammeln können. Nach Geburt kann dann die erste Bindeweise der Wahl nochmal mit dem neuen Tragling geübt und gefestigt werden sowie auch mögliche Tragehilfen getestet werden. Vom Kauf von Tragehilfen vor Ankunft des Babys raten wir ab, da auch die Beschaffenheit des Neugeborenen ein wesentliches Entscheidungskriterium sein kann. Aber auch nach der Geburt und auch nach bereits absolvierten Beratungsterminen, kann eine (weitere) Beratung sinnvoll sein, da sich die Bedürfnisse der Tragenden und des Traglings im Laufe der Zeit immer wieder ändern. Abgestimmt auf das Alter des Babies oder Kleinkindes können jederzeit die richtigen Bindeweisen und/oder Tragehilfen gefunden, erlernt und optimiert werden. Wir verfügen über ein breites Sortiment an Tragehilfen um für jede Situation die beste Lösung zum Tragen zu finden.

Wie läuft eine Trageberatung ab?

Nach einem kurzen theoretischen Einblick in die Anatomie und Entwicklung von Babies und Kleinkindern sowie den wichtigsten Sicherheitsgriffen beim korrekten Babyhandling, kommen wir zum Erarbeiten der von Ihnen gewünschten Bindeweisen und/oder zum Testen von passenden Tragehilfen. Haben Sie bereits eine konkrete Vorstellung einer zu erlernenden Bindeweise, schreiten wir natürlich gleich zur Tat. Tragetuch Beim Erlernen einer Bindeweise mit dem Tragetuch binden wir zunächst einmal schnell und dann langsam mit ausführlicher Anleitung vor. Hierfür verwenden wir spezielle Tragepuppen, deren Gewicht und Maße denen eines realen Babys entsprechen. Im Anschluss übst du selbst mit der Puppe, bis du dich sicher genug fühlst, um es mit Deinem Baby zu versuchen. Tragehilfe Beim Sondieren des Angebots an Tragehilfen bieten wir mehrere für Dich und Dein Baby in Frage kommende Modelle an, die Du ebenfalls erst mit Puppe probieren und auf Handhabung und Bequemlichkeit testen kannst. Hast Du ein Modell gefunden, das Dir zusagt, probierst Du es mit Deinem Baby aus, um sicherzugehen, dass es auch für dieses passt.
Sollte Dein Baby ungeduldig werden, sind Pausen zum Stillen, Wickeln und Beruhigen jederzeit möglich. Sollten alle Beruhigungsversuche scheitern, ist es natürlich kein Problem, die Beratung abzubrechen und ohne zusätzliche Kosten an einem anderen Tag weiterzuführen.